Silber und Gold

12. November 2009 at 17:08 Hinterlasse einen Kommentar

Nach gefühlten 7385 Fernseh-Sondersendungen und Myriaden von Analysen, Zeitzeugenberichten und Livetickern in Print- und Online-Medien scheinen wir nun endlich wieder unsere Ruhe zu haben – das Jubiläum des Mauerfalls ist bis weit über die Grenze der Geschmacklosigkeit hinaus breit getreten worden und selbst Wiedervereinigungsfans litten zuletzt unter akutem Brechreiz.
Aber meinetwegen; es passiert ja nicht mehr viel heutzutage. 9/11 ist lange her, die Bundestagswahl war auch eher langweilig und Michael Jackson ist mittlerweile unter der Erde. Doch muss man dann tatsächlich so weit gehen und jeden Honk dazu interviewen, was er während des Mauerfalls gemacht hat? Auch wenn er mit dem Kicker auf’m Klo gesessen hat?

Ich persönlich habe keine Ahnung, wo ich war und was ich getan habe. Ich könnte allenfalls meine alten Tagebücher rauskramen, aber wenn ich ehrlich bin, interessiert es mich auch nicht die Bohne. Ich erinnere mich lediglich noch an den Ausspruch eines Mitschülers, der meinte: „Das ist der Untergang des Abendlandes.“
So würde er das heute bestimmt nicht mehr sagen (dürfen), also hülle auch ich mich an dieser Stelle in beredetes Schweigen.

Advertisements

Entry filed under: Kurzweil, Nonstop Nonsens.

Geheim statt gemein Letzte Runde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Aktuelle Beiträge

November 2009
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Feeds


%d Bloggern gefällt das: