Im Namen des Glaubens

18. Februar 2008 at 14:46 Hinterlasse einen Kommentar

Schade, dass Spiegel Online solche Artikel mit Vorliebe am Sonntag veröffentlicht, würden doch montags ungleich mehr Leser erreicht werden – nämlich auch diejenigen, die Spiegel Online nur im Büro lesen.
Aber vielleicht möchte man sich nicht dem Vorwurf ausgesetzt sehen, Vorbehalte gegen Juden und/oder Moslems geschürt zu haben (siehe dazu auch die Diskussion bei Wikipedia).

Mir ist es egal, ob das Fleisch geschächteter Tiere koscher oder halal genannt wird, mir ist es auch egal, ob die Tiere aus religiösen Gründen oder reiner Profitgier so transportiert werden – ich finde, dass dieser Umgang mit der Kreatur barbarisch und einer zivilisierten Gesellschaft nicht würdig ist. Und ich bin froh, dass ich an keinen wie auch immer gearteten Gott glaube.

Advertisements

Entry filed under: tagtäglich.

Atlantic Star Meine Rente ist sicher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Aktuelle Beiträge

Februar 2008
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Feeds


%d Bloggern gefällt das: