Ersté Schritté

7. April 2007 at 16:12 Hinterlasse einen Kommentar

Was war es wohl, das mir als erstes auffiel, als wir gestern vor einer Woche mit dem Taxi vom Flughafen zum Hotel fuhren? Nein, nicht der grau(sig) trübe Himmel oder die durchgeknallten Autofahrer – es waren die Dachziegel! Endlich wieder ordentliches Baumaterial, frohlockte ich innerlich. Doch dann fiel mir ein, dass die Renovierungsarbeiten diesmal unser Vermieter für uns übernommen hatte.

Das Hotel war ein Desaster. Die Decke im Bad kam vor lauter Schimmel schon die Wände runter gekrochen (dementsprechend roch es auch) und der Keim der letzten 30 Jahre hatte es sich so richtig gemütlich gemacht. Eine Nacht blieben wir dort, aber am Samstag ging es direkt morgens in unser neues Heim. Da kampieren wir nun seit einer Woche. Heute haben wir endlich die Elektrogeräte (also den Geschirrspüler und die Waschmaschine, beides wurde zusammen mit dem Kühlschrank und dem Trockner am Dienstag angeliefert und zum Glück auch angeschlossen) in Betrieb genommen. Französische Bedienungsanleitungen sind gar nicht so leicht zu verstehen…

Und sonst? Wir verständigen uns mit Händen und Füssen und verzweifelten Blicken. Das klappt bisher auch ganz gut (und wenn nicht, haben wir es wahrscheinlich nicht mitbekommen). Fritzi kämpft noch mit der Zeitumstellung (und damit, dass ich Unmengen an Käse und Joghurt in mich reinschaufel), hält sich aber wacker. Die zwei Fritzens sind mir immer noch böse – ich hoffe, dass sich das legt, wenn die Möbel erst da sind und sie wieder am Sofa knabbern können.
Alles in allem könnte es also durchaus schlimmer sein, denn während in Toronto erneut winterliches Schneetreiben und Dauerfrost den Frühling noch ein bisschen auf Distanz hält, waren wir gestern Abend lecker essen und sassen dabei draußen – es gibt einen Gott!

Aber das Beste zum Schluss: Die Raptors haben es in die Playoffs geschafft und die kanadische Regierung hat die diesjährige Robbenabschlachtquote von 335.000 auf 270.00 gesenkt.

Advertisements

Entry filed under: Kurzweil, Nonstop Nonsens, Vive la France.

Good Bye Toronto, Bonjour Paris Wieder auf Sendung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Aktuelle Beiträge

April 2007
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Feeds


%d Bloggern gefällt das: