Hohoho!

26. November 2006 at 21:28 2 Kommentare

Am letzten Sonntag fand die 102. Santa Clause Parade statt und damit fiel auch der Startschuss für die Weihnachtsdekoration in/an Haus und Garten. Es gibt natürlich immer einige Übereifrige, die vor Halloween (eine Todsünde) ihre Weihnachtsmänner vor der Haustür aufstellen, aber die allermeisten warten eben bis zu diesem magischen Datum. Wir sind noch nicht in Weihnachtsstimmung, gingen also nicht zur Parade und bisher ziert keine Lichterkette unseren Baum im Vorgarten. Ganz anders sieht es bei unseren Nachbarn zur Rechten und zur Linken aus.
Der Kunsttannenbaum ist schon voll behangen mit Kugeln, Lametta, Girlanden und der unvermeidlichen Lichterkette. Die Fenster sind geschmückt und natürlich ihre Hecke (einen Baum haben unsere Nachbarn rechts nämlich nicht). Auch die Nachbarn links haben schon die Lichterketten ans Haus getackert, drei leuchtende Rentiere aufgestellt (die ‚täuschend‘ echt den Kopf heben und senken), dazu gesellen sich noch zwei blinkende Marienbilder. Wir haben an diesem Wochenende zumindest schon einmal untersucht, warum an unserem Lichterkettennetz im letzten Jahr nur dreiviertel aller Lampen gebrannt haben.

Und noch eine weitere Enttäuschung musste ich während meiner ersten kanadischen Weihnachtszeit verarbeiten. Als erklärter Grinch-Fan machte mein kleines Herz einen wahren Salto Mortale, als ich in einem Baumarkt ein aufblasbares Gebilde entdeckte, das den Grinch, seinen Hund und den Schlitten mit den geklauten Geschenken darstellte. Gesehen, gekauft! Vorbei die Zeiten, in denen ich mich mit dem Zeichentrickfilm, dem Hörspiel, der geschriebenen Geschichte oder dem Remake auf DVD zufrieden geben musste, nun hatte ich einen Grinch zum Anfassen!
Ihr ahnt es schon, die Glückseligkeit hielt nicht lange. Nicht, dass die Figuren irgendwie schlecht gemacht gewesen wären – was mich auf den Boden der Tatsachen zurückholte, war der Betrieb des Ganzen. Man konnte es nämlich nicht einfach aufpusten, wie ein Zelt im Vorgarten verankern und sich freudestrahlend davor hinstellen und ein Weihnachtsliedchen trällern. Das Ding musste die ganze Zeit über an eine Stromquelle angeschlossen sein, damit das Gebläse funktionierte und es in Form hielt. Unterbrach man die Stromzufuhr, sackte es in sich zusammen und lag wie ein Häuflein Elend am Boden. Sollte es in diesem Zustand schneien, hätte man seine liebe Not damit gehabt, es wieder aufzurichten. Mal ganz davon abgesehen, dass der Gebläse-Lärm jeden Trällerdrang im Keim erstickte. Also brachte ich meine erste richtige Grinch-Figur schweren Herzens wieder zurück zum Baumarkt. Ein schwarzer Tag in meinem Leben.
Als kleinen Ersatz fand ich kurze Zeit später wenigstens ein Grinch-Stofftier und vor drei Wochen habe ich doch tatsächlich im Fernsehen eine Moderatorin in einem Grinch-Kostüm gesehen. Mittlerweile habe ich auch die Quelle ausgemacht und vielleicht kann ich Gerold ja überreden, an Heilig Abend darin die Frikadellen zu brutzeln.

picture-110.jpg

 

Advertisements

Entry filed under: alles anders in Kanada, tagtäglich.

Peace Randnotizen

2 Kommentare Add your own

  • 1. frank  |  28. Dezember 2008 um 17:49

    hast du dein kostüm bekommen?
    ich suche auch schon einige Zeit –
    leider erfolglos!
    kannst du mir helfen?

    Grüße aus Thüringen!
    frank

    Antwort
  • 2. Nicole  |  5. Januar 2009 um 16:16

    Hi Frank,

    falls Du mal in Toronto bist, kannst Du bei Malabar’s in der McCaul Street nachschauen.
    Ich konnte den schwer arbeitenden Mann letztlich nicht mehr ueberreden und passte selbst – hoch schwanger wie ich war – nicht hinein.

    Viele Gruesse, Nicole

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Aktuelle Beiträge

November 2006
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Feeds


%d Bloggern gefällt das: