Klappe zu, Affe tot

10. Juli 2006 at 10:14 2 Kommentare

Vier Wochen Fußball-Weltmeisterschaft im kanadischen Fernsehen sind vorbei. Mein Tag gehört wieder mir und nicht dem runden Leder und irgendwie bin ich auch ganz froh darüber.
Eine meiner Befürchtungen hat sich zumindest nicht bewahrheitet: Es wurde keine Werbung während des Spiels gezeigt, dafür aber bis kurz vorher, in der Pause und direkt danach auch wieder. Einzig adidas zeigte wenigstens Varianten des „Jose + 10“-Spots, ansonsten düdelten tagein tagaus die gleichen Filmchen über den Bildschirm. Am schlimmsten war der Spot von Rogers (kanadischer TV-, Telefon- und Internetanbieter; ein Monopolist, wie er in der EU schon längst verboten wäre), in dem drei kanadische Twens zur WM reisen, in Hamburg ankommen, alle Tickets ausverkauft sind und sich deshalb das Spiel auf’s Handy laden. Schon mal was von Public-Viewing-Zone oder einfach nur Kneipe gehört?
Die Rahmenberichterstattung über die WM fiel im Fernsehen dementsprechend mager aus, im Radio war da schon mehr zu hören und im Internet konnte man einiges lesen. Und auch die vier TV-Moderatoren ließen jegliches Herzblut vermissen – Kanada ist eben keine Fußball-Nation, sondern lebt für Eishockey, Baseball, Football und Basketball. Dafür waren die Kommentatoren des Spiels jeweils Engländer, mit mehr Enthusiasmus bei der Sache und vor allem gut zu verstehen (einmal wurde wegen eines technischen Defektes der amerikanische Kommentar gesendet; ich hätte den Ton auch abstellen können).
Fazit: Mehr Fans hat der Fußball hier, vor allem wegen der Fernsehberichterstattung, wohl nicht gewonnen, aber als Vokabel-Trainer kann ich es durchaus weiterempfehlen.

Advertisements

Entry filed under: Kurzweil, tagtäglich.

Erster! Vorhang auf

2 Kommentare Add your own

  • 1. Anika Lindtner  |  10. Juli 2006 um 17:44

    …was ganz anderes: wie ich sehe, bist Du auch ???-Liebhaber_in!? Das macht das hier alles noch viel sympathischer, als es schon ist…:-)
    Ich bin auch seit Kindesalter unglaublich großer Fan von Peter, Bob und Justus…ich mag‘ glaub‘ ich Peter am liebsten…die Stimme ist einfach toll^^
    …wie lange hörst Du den dreien schon bei ihren ganz wunderbaren Geschichten zu?

    Antwort
  • 2. Nicole  |  11. Juli 2006 um 07:18

    Meine Schwaermerei fuer die ??? hat sich erst spaet entwickelt. Als Kind liebte ich Hui Buh (und die Hexe Schrumpeldei und 5 Freunde etc.) und habe kurz nach dem Studium (das war dann 1998 oder ’99) damit angefangen, die alten Folgen zu sammeln. Ueber diesen Hoerspielclub bin ich dann auch auf andere Hoerspiele gekommen und so zu den ???, von denen ich nur noch eine Handvoll Cassetten aus Kindertagen hatte. Dann kam hinzu, dass Oliver Rohrbeck mit der Lauscherlounge die Record Release Partys der neuen ???-Folgen auch in Hamburg veranstaltete und ich mir das aus Neugier mal angeschaut habe. Tja, und seit dem…
    Ich lese die Buecher uebrigens genauso gerne wie ich die Hoerspiele hoere. Habe gerade Band 125 beendet und fand ihn trotz der Negativ-Kritik sehr gelungen.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Aktuelle Beiträge

Juli 2006
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Feeds


%d Bloggern gefällt das: