Muttertag

15. Mai 2006 at 12:15 Hinterlasse einen Kommentar

Ich freue mich ja immer, wenn Gerold aus Deutschland zurückkommt. Zum einen natürlich, weil er dann wieder da ist und zum anderen, weil er die Koffer voller Mitbringsel hat. Gestern war so ein grosser Tag und hier eine kurze Zusammenfassung, was man nach einem Jahr und zwei Monaten immer noch vermisst:

  • Kerzenbirnen mit deutschem kleinen Fuss, damit der Globus endlich wieder leuchtet
  • Paprikapulver (hier gibt es nur eine Sorte)
  • Haribo Saure Pommes
  • Birkenstock-Sandalen und Weleda-Naturkosmetik (gibt es hier zwar, aber mit einem gehörigen „Made in Germany“-Aufschlag)
  • natürlich Bücher, Hörspiele und die obligatorischen Carcassonne-Erweiterungen
  • diverse WM-Fanartikel (ich kann es ja gar nicht mehr erwarten)
  • guten deutschen Rotwein
  • und außerdem bin ich jetzt eine Retterin.

Da hat sich der Muttertag doch mal wieder gelohnt.

Advertisements

Entry filed under: tagtäglich.

Morgen ist auch noch ein Tag Strom kommt aus der Steckdose

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Aktuelle Beiträge

Mai 2006
M D M D F S S
« Apr   Jun »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Feeds


%d Bloggern gefällt das: